Grass-Plastic-Composite (GPC)

Grass-Plastic-Composite (GPC) ist eine Mischung aus 80% Gras und 20% herkömmlichen Kunststoff. Sein Einsatz ergibt in zwei Fällen Sinn.

1. Wenn reines Plastik ersetzt werden kann. GPC kann in Sachen Formbarkeit, Verarbeitungsmöglichkeiten, Belastbarkeit und Haltbarkeit bei herkömmlichen Kunststoff mithalten.

2. Wenn häufige Produktzyklen von nachwachsenden Rohstoffen ersetzt werden können. Beispielsweise bei Stegen und Terrassen. GPC hat hier eine Haltbarkeit von mehreren Jahrzehnten.

Sie haben Fragen oder Produktideen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und helfen auch bei der Projektentwicklung.