Huminsäure

Huminsäure

Üblicherweise ist Huminsäure ein Nebenprodukt der Braunkohleproduktion. Unsere Huminsäure hingegen wird in einem patentierten Verfahren aus 100% nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

Huminsäure wird (meistens) in den Boden eingebracht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Düngern bieten Sie der Pflanze keine Nährstoffe. Mit dem Einsatz erhöhen Sie aber die sogenannte Kationenaustauschkapazität Ihres Bodens. Diese sorgt also dafür, dass die Pflanze Nährstoffe überhaupt aufnehmen kann. Ein Umstand, der häufig vernachlässigt wird. So kann unsere Huminsäure hervorragend dafür verwendet werden neue Grünflächen anzulegen, Brachflächen zu rekultivieren und den Humusgehalt im Boden zu erhöhen. Nach dem Einsatz wachsen Ihre Pflanzen besser und durchwurzeln den Boden stärker. Die Pflanzen sind weniger anfällig gegenüber Trockenkeit, Starkregen und anderen Stressfaktoren.

Lieferbar in kleinen Einheiten (Eimern etc.), Big Backs und LKW-Ladungen.

Alternativen die ebenfalls das Pflanzenwachstum unterstützen: Mineraldünger »Vegetative«, Biokohle, NPK 10-18-6 (+2S)

Sie haben Fragen zu unseren Produkten. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.